In Frankreich erstreckt sich das Dürre-System über zwei verschiedene Verwaltungsstrukturen: 

  • Die Wassermanagementstruktur, die den geografischen Grenzen der Wassereinzugsgebiete folgt, eine aus Sicht des Wassers homogene Einheit,
  • Die Alarmstruktur, die den administrativen Grenzen der Organisation des Staates folgt: die Abteilungen.

Wenn in einer Wasserscheide ein Wassermangel zu spüren ist, erlässt jede betroffene Abteilung ein Dekret zur Einschränkung des Wasserverbrauchs. Dieses Dekret wird von der Präfektur erlassen und an alle betroffenen Bürgermeister geschickt.

Ein Bild mit Text, Karte Beschreibung wird automatisch generiert

Beispiel einer Schnittkarte zwischen der Wasserscheide und der Abteilung

(Quelle: http://www.eau-poitou-charentes.org

Zum Thema passende Artikel

Rasen CO2-Fußabdruck

Gras hat viel mehr als dekorative Tugenden. Besetzung von 90-95% Grünflächen privater Gärten und Grünflächen ...
Weiterlesen

Wasser und Gras

Rasen ist ein Gras, eine Pflanzenfamilie, zu der auch Gräser und Getreide gehören. Das Gras...
Weiterlesen